Scroll

Tender: Hub Trading 

Sie suchen noch die Speicherkapazitäten für den VHP GASPOOL für das kommende Speicherjahr? Dann haben wir für Sie das richtige Produkt.
In unserem Tenderverfahren vermarkten wir das Produkt "Hub Trading" mit einer Gesamtkapazität von 750 GWh. Profitieren Sie von einer hohen Flexibilität. Eine Umschlagsdauer von maximal 105 Tagen ermöglicht Ihnen schnelles Handeln am Markt. Darüber hinaus wird das Gas bequem am VHP GASPOOL angestellt - die Transportbuchung übernehmen wir für Sie. Das dafür anfallende nutzungsabhängige Entgelt ist für Sie bis zum Ende der Laufzeit bekannt, denn das Änderungsrisiko der Transportentgelte ab Januar 2020 übernehmen wir für Sie.

Sie haben jetzt schon Einblick in alle relevanten Vertragsdokumente. Die Gebotsphase findet frühestens am 18.09.2018 und spätestens am 12.12.2018 von 14:00 - 14:15 Uhr statt. Die Zuteilung erfolgt bis 14:30 Uhr. Sie bieten auf ein Festpreis in €/MWh mit maximal 4 Nachkommastellen.

Erhalten Sie unseren Newsletter noch nicht? Ganz einfach können Sie hier unseren Newsletter abonnieren und Sie verpassen keine Neuigkeiten mehr. 

>> Hinweis: Bitte beachten Sie die geänderte Nominierungsfrist. Die Erstnominierung muss bis 16:30h gesendet werden (anstatt von bisher 17:00h). 

Kapazitäten AGV 750,00 GWh
ESL 675,00 MWh/h
ASL 675,00 MWh/h
   
Laufzeit 01.04.2019, 06:00 Uhr - 01.04.2020, 06:00 Uhr
Marktgebiet GASPOOL
Speicher VGS Storage Hub
Umschlagsdauer 120 Tage (Standardkonfiguration)
Transport Buchung und Nominierung erfolgt durch VGS
Vorlaufzeit für Renominierung 2,8 h
Übergabepunkt VHP GASPOOL
Erstnominierung bis 16:30 Uhr
Physische Speicherung Ja
Variables Entgelt 0,469 €/MWh
Nutzungsabhängiges Entgelt Übersicht
 
easystore Konfiguration pro 1 GWh Minimum Standard Maximum
  Einspeicherleistung 0,60 0,90 1,00
  Ausspeicherleistung 0,60 0,90 1,20
  Einspeicherdauer 83 60 56
  Ausspeicherdauer  83 60 49
  Umschlagsdauer  166 120 105

Dokumente

 
Mustervertrag + Anlagen Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Verfahrensbeschreibung  Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 01.04.2017 Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Operating Manual, gültig ab 01.04.2017 Icon - Ansehen und Download des Dokuments
   

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen. 

Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, helfen wir Ihnen natürlich gern persönlich weiter. 
Schreiben Sie uns an sales@vng-gasspeicher.de oder rufen Sie uns an unter 0341- 443 2404.

Welche Entgelte fallen für die Speicherkapazität an? 

  • Das zu zahlende Entgelt für die Speicherkapazität besteht aus dem Leistungsentgelt (Ihr Gebot in €/MWh), dem variablen Entgelt (0,469€/MWh) und dem jeweiligen nutzungsabhängigen Entgelt für Ein- bzw. Ausspeicherung.
  • Darin sind die Transportentgelte der Netzbetreiber sowie alle Kosten des Marktgebietes enthalten. Das Änderungsrisiko für das nutzungsabhängige Entgelt ab Januar 2020 trägt VGS.  

Nutzungsabhängiges Einspeicherentgelt​

Zeitraum

EXIT-Entgelt TE
ct/(kWh/h)/d

Jan | Feb | Mrz 1,1321

Apr | Mai | Sep 
Okt | Nov | Dez

0,7786
Jun | Jul | Aug  0,4251

 

Nutzungsabhängiges Ausspeicherentgelt​

Zeitraum ENTRY-Entgelt TE
ct/(kWh/h)/d
Jan | Feb | Mrz 0,4130
Apr | Mai | Sep 
Okt | Nov | Dez
0,8260
Jun | Jul | Aug  1,2390

 

Eine Übersicht der Entgelte finden Sie auch hier.

Sind Renominierungen möglich?

  • Bereits nominierte Kapazitäten können mit einer Vorlaufzeit von 2,8h renominiert werden. 
  • Eine Renominierung ist nur innerhalb der Schranken der Erstnominierung möglich. Ein richtungswechselnde Renominierung ist nur dann möglich, wenn auch eine Erstnominierung in beide Richtung erfolgt ist. In diesem Fall fallen für beide Richtungen, sowohl Ein- als auch Ausspeicherung, nutzungsabhängige Entgelte an. 

 

Ist eine Gasübergabe möglich?

  • Eine Gasübergabe aus einem bestehenden Vertrag "Hub Trading" ist möglich. 
  • Gasübergaben aus anderen Verträgen können auf Anfrage und Prüfung erfolgen. 

Sind für den Hub Wartungsmaßnahmen geplant?

  • Aktuell sind keine Einschränkungen geplant.
  • Sollten unverhofft Nutzungseinschränkungen auftreten, informieren wir Sie unverzüglich.
Kapazitäten AGV 750,00 GWh
ESL 675,00 MWh/h
ASL 675,00 MWh/h
   
Laufzeit 01.04.2019, 06:00 Uhr - 01.04.2020, 06:00 Uhr
Marktgebiet GASPOOL
Speicher VGS Storage Hub
Umschlagsdauer 120 Tage (Standardkonfiguration)
Transport Buchung und Nominierung erfolgt durch VGS
Vorlaufzeit für Renominierung 2,8 h
Übergabepunkt VHP GASPOOL
Erstnominierung bis 16:30 Uhr
Physische Speicherung Ja
Variables Entgelt 0,469 €/MWh
Nutzungsabhängiges Entgelt Übersicht
 
easystore Konfiguration pro 1 GWh Minimum Standard Maximum
  Einspeicherleistung 0,60 0,90 1,00
  Ausspeicherleistung 0,60 0,90 1,20
  Einspeicherdauer 83 60 56
  Ausspeicherdauer  83 60 49
  Umschlagsdauer  166 120 105

Dokumente

 
Mustervertrag + Anlagen Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Verfahrensbeschreibung  Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 01.04.2017 Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Operating Manual, gültig ab 01.04.2017 Icon - Ansehen und Download des Dokuments
   

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen. 

Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, helfen wir Ihnen natürlich gern persönlich weiter. 
Schreiben Sie uns an sales@vng-gasspeicher.de oder rufen Sie uns an unter 0341- 443 2404.

Welche Entgelte fallen für die Speicherkapazität an? 

  • Das zu zahlende Entgelt für die Speicherkapazität besteht aus dem Leistungsentgelt (Ihr Gebot in €/MWh), dem variablen Entgelt (0,469€/MWh) und dem jeweiligen nutzungsabhängigen Entgelt für Ein- bzw. Ausspeicherung.
  • Darin sind die Transportentgelte der Netzbetreiber sowie alle Kosten des Marktgebietes enthalten. Das Änderungsrisiko für das nutzungsabhängige Entgelt ab Januar 2020 trägt VGS.  

Nutzungsabhängiges Einspeicherentgelt​

Zeitraum

EXIT-Entgelt TE
ct/(kWh/h)/d

Jan | Feb | Mrz 1,1321

Apr | Mai | Sep 
Okt | Nov | Dez

0,7786
Jun | Jul | Aug  0,4251

 

Nutzungsabhängiges Ausspeicherentgelt​

Zeitraum ENTRY-Entgelt TE
ct/(kWh/h)/d
Jan | Feb | Mrz 0,4130
Apr | Mai | Sep 
Okt | Nov | Dez
0,8260
Jun | Jul | Aug  1,2390

 

Eine Übersicht der Entgelte finden Sie auch hier.

Sind Renominierungen möglich?

  • Bereits nominierte Kapazitäten können mit einer Vorlaufzeit von 2,8h renominiert werden. 
  • Eine Renominierung ist nur innerhalb der Schranken der Erstnominierung möglich. Ein richtungswechselnde Renominierung ist nur dann möglich, wenn auch eine Erstnominierung in beide Richtung erfolgt ist. In diesem Fall fallen für beide Richtungen, sowohl Ein- als auch Ausspeicherung, nutzungsabhängige Entgelte an. 

 

Ist eine Gasübergabe möglich?

  • Eine Gasübergabe aus einem bestehenden Vertrag "Hub Trading" ist möglich. 
  • Gasübergaben aus anderen Verträgen können auf Anfrage und Prüfung erfolgen. 

Sind für den Hub Wartungsmaßnahmen geplant?

  • Aktuell sind keine Einschränkungen geplant.
  • Sollten unverhofft Nutzungseinschränkungen auftreten, informieren wir Sie unverzüglich.

Haben Sie Fragen oder
brauchen eine Entscheidungshilfe?