Scroll

Herzlich willkommen. Schön, dass Sie da sind!

In unser Willkommenspaket haben wir alle Informationen & Dokumente gelegt, die für den Start unserer gemeinsamen Vertragsbeziehung wichtig sind und diesen etwas erleichtern.

So erreichen Sie uns

Unser Vertriebsteam ist bei Fragen zu Verträgen, Produkten und Serviceleistungen, Vermarktungen und unserem Kundenbereich MEIN SPEICHER Ihr richtiger Ansprechpartner:

+49 341 443 2190 / 2404 / 5744
sales@vng-gasspeicher.de 

Bei der Vertragsabwicklung, Nominierungen und Arbeitsgas-kontoständen hilft Ihnen unser Operationsteam sehr gern:

+49 341 443 6767
operations@vng-gasspeicher.de

Alle Kontakte auf einen Blick: in unserem Datenblatt.

 

Das benötigen wir von Ihnen

Wir möchten Sie ebenfalls bitten uns Ihre Anschrift, Kontakte und Informationen zur Rechnungslegung zu übermitteln. Bitte nutzen Sie dafür das Formular Kommunikationsverbindungen des Kunden.

Für die Einrichtung der technischen Verbindung geben wir Ihnen dieses Formular an die Hand.

Bitten füllen Sie das Formular Geschäftspartnerprüfung aus und fügen die Jahresabschlüsse der letzten zwei Jahre sowie den aktuellen Handelsregisterauszug bei.

 

Kundenbereich "Mein Speicher"

Unser Kundenbereich „Mein Speicher“ bietet Ihnen viel Komfort: Sie sehen alle Ihre Verträge auf einen Blick, können direkt nominieren, Auswertungen erstellen und weitere Kapazitäten sofort online buchen. Haben Sie noch keinen Login, bitte registrieren Sie sich hier kostenfrei.

Damit wir Sie für die gewünschten Funktionen freischalten können, benötigen wir von Ihrer Firma eine Vollmacht. Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es uns unterschrieben zurück an sales@vng-gasspeicher.de.

Gerne zeigen wir Ihnen die umfangreichen Reporting- und Nominierungsfunktionen. 

 

Weitere Leistungen

Ihre gespeicherten Gasmengen können wir für Sie an die ACER melden, Empfangsbestätigung entgegennehmen und prüfen, ob alles korrekt ist. Weitere Infos zu unserer REMIT Dienstleistung erhalten Sie hier.

Mit unserem Produkt Day-Ahead können Sie Ihre laufenden Verträge kurzfristig optimieren. Das heißt, Sie buchen die Einspeicher- und Ausspeicherleistung heute bequem online in easystore und nutzen sie bereits morgen. Das Produkt kann ausschließlich zu bereits bestehenden Verträgen mit festen Leistungen gebucht werden. mehr

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden: Sie erhalten die Ankündigungen und Informationen zu unseren Vermarktungsverfahren sowie Neuigkeiten zu unseren Produkten und Dienstleistungen aus erster Hand.

Transport 

Auch rund um das Thema Transport haben wir Informationen für Sie gesammelt. Klicken Sie sich doch gerne durch die kleine Tabelle.

Die Buchung der Transportkapazitäten für Flansch-Produkte erfolgt durch Sie als Speicherkunde über die Kapazitätsvermarktungsplattform Prisma. Dafür sind folgende Schritte notwendig:

Registrieren Sie sich bei Prisma, schließen einen Bilanzkreisvertrag pro Transportnetzbetreiber ab und erhalten einen Bilanzkreiscode je Transportnetzbetreiber für Ihre Nominierungen.

Über konkrete Details informieren Sie sich bitte direkt beim jeweiligen Netzbetreiber und Marktgebietsverantwortlichen.

Der Unterschied zwischen Flansch & Hub Produkten liegt im Übernahme- und Übergabepunkt des Gases.

 

Bei den Hub-Produkten übergeben und übernehmen Sie Ihr Gas direkt am virtuellen Handelspunkt im Marktgebiet der GASPOOL – Balancing Services GmbH („GASPOOL“).

Den Gastransport vom virtuellen Handelspunkt zum Speicher übernimmt die VGS für Sie. So profitieren Sie sowohl von der physischen Speicherung Ihres Gases in einem unserer Speicher im GASPOOL-Marktgebiet als auch von der Verfügbarkeit am virtuellen Handelspunkt. Das an uns übergebene Gas bleibt während der Speicherung in unseren Gasspeichern jederzeit Ihr Eigentum.

 

Bei den Flansch-Produkten übernehmen und übergeben Sie uns Ihr Gas am jeweiligen Entry-/Exit-Punkt des Untergrundgasspeichers im Netz der Ontras – Gastransport GmbH („ONTRAS“).

Hierbei übernehmen Sie das Buchen und Nominieren des Gastransportes selbst. Sie profitieren von einer zweistündigen Vorlaufzeit bei Within-Day-Renominierungen. Das an uns übergebene Gas bleibt zu jederzeit der Speicherung in unseren Gasspeichern Ihr Eigentum.

Zum 01.10.2021 werden die beiden deutschen Marktgebiete GASPOOL und NetConnect Germany zu einem gemeinsamen Marktgebiet „Trading Hub Europe“ zusammengeführt.

Die Marktgebietszusammenlegung wirkt sich auch auf Angebot von Transportkapazitäten aus. Feste frei zuordenbare Kapazitäten (FZK) an den Speichern fallen fast komplett weg, zum Großteil werden bedingt feste, frei zuordenbare Kapazität (bFZK) angeboten. Die Bedingung dabei ist die Temperatur. In Abhängigkeit der Temperaturprognose für den folgenden Gastag sowie vorab definierter Temperaturkurven wird die gebuchte Kapazität in einen festen und einen unterbrechbaren Anteil aufgeteilt, wobei beide Anteile 100% betragen können..

Die Buchung der Transportkapazitäten für Flansch-Produkte erfolgt durch Sie als Speicherkunde über die Kapazitätsvermarktungsplattform Prisma. Dafür sind folgende Schritte notwendig:

Registrieren Sie sich bei Prisma, schließen einen Bilanzkreisvertrag pro Transportnetzbetreiber ab und erhalten einen Bilanzkreiscode je Transportnetzbetreiber für Ihre Nominierungen.

Über konkrete Details informieren Sie sich bitte direkt beim jeweiligen Netzbetreiber und Marktgebietsverantwortlichen.

Der Unterschied zwischen Flansch & Hub Produkten liegt im Übernahme- und Übergabepunkt des Gases.

 

Bei den Hub-Produkten übergeben und übernehmen Sie Ihr Gas direkt am virtuellen Handelspunkt im Marktgebiet der GASPOOL – Balancing Services GmbH („GASPOOL“).

Den Gastransport vom virtuellen Handelspunkt zum Speicher übernimmt die VGS für Sie. So profitieren Sie sowohl von der physischen Speicherung Ihres Gases in einem unserer Speicher im GASPOOL-Marktgebiet als auch von der Verfügbarkeit am virtuellen Handelspunkt. Das an uns übergebene Gas bleibt während der Speicherung in unseren Gasspeichern jederzeit Ihr Eigentum.

 

Bei den Flansch-Produkten übernehmen und übergeben Sie uns Ihr Gas am jeweiligen Entry-/Exit-Punkt des Untergrundgasspeichers im Netz der Ontras – Gastransport GmbH („ONTRAS“).

Hierbei übernehmen Sie das Buchen und Nominieren des Gastransportes selbst. Sie profitieren von einer zweistündigen Vorlaufzeit bei Within-Day-Renominierungen. Das an uns übergebene Gas bleibt zu jederzeit der Speicherung in unseren Gasspeichern Ihr Eigentum.

Zum 01.10.2021 werden die beiden deutschen Marktgebiete GASPOOL und NetConnect Germany zu einem gemeinsamen Marktgebiet „Trading Hub Europe“ zusammengeführt.

Die Marktgebietszusammenlegung wirkt sich auch auf Angebot von Transportkapazitäten aus. Feste frei zuordenbare Kapazitäten (FZK) an den Speichern fallen fast komplett weg, zum Großteil werden bedingt feste, frei zuordenbare Kapazität (bFZK) angeboten. Die Bedingung dabei ist die Temperatur. In Abhängigkeit der Temperaturprognose für den folgenden Gastag sowie vorab definierter Temperaturkurven wird die gebuchte Kapazität in einen festen und einen unterbrechbaren Anteil aufgeteilt, wobei beide Anteile 100% betragen können..

Haben Sie weitere Fragen? Wir beantworten diese gern!