Scroll

Beteiligungen

 

Gemeinsame Sache.

Die VNG Gasspeicher GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der VNG AG mit Sitz in Leipzig. Seit 2012 arbeiten wir als eigenständiger Speicherbetreiber mit Kunden im In- und Ausland. Gezielte Beteiligungen helfen uns beim Vermarkten von Speicherkapazitäten und bei der technischen Entwicklung neuer Untergrundgasspeicher.

Erdgasspeicher Peissen GmbH

VNG Gasspeicher hält 50 % der Anteile an der Erdgasspeicher Peissen GmbH. 2009 als Joint-Venture mit der Gazprom Germania GmbH gegründet.

Weitere Infos

UGS - Untergrund-
speicher- und Geotechnologie-Systeme GmbH

Die VNG Gasspeicher hält 40% an der Untergrund- und Geotechnologie-System GmbH (UGS). Kerngeschäft der UGS ist die Erkundung potenzieller Strukturen, die Planung, Errichtung und Betriebsführung unter- und obertägiger Speicheranlagen.

Weitere Infos
absorber (Absorber)


"Zweitgrößter Kavernen-Speicherbetreiber Deutschlands. Anschluss an zwei Marktgebiete. So sieht Stabilität aus."

Wir sind sehr jung. Mit einem halben Jahrhundert Erfahrung. Weil wir seit 1. März 2012 als VNG Gasspeicher GmbH auftreten – aber schon seit 1964 Gasspeicher-Profis sind.

Zuhören. Und gehört werden.

Für unsere Interessen in Wirtschaft und Politik engagieren wir uns in verschiedenen deutschen und europäischen Verbänden. Deutschland muss das meiste Erdgas importieren – Erdgasspeicher sind damit entscheidend für anhaltende Versorgungssicherheit und Preisstabilität. Eines unserer Hauptanliegen ist es, dass der immensen Bedeutung der Erdgasspeicher im deutschen Marktumfeld rechtlich und politisch Rechnung getragen wird.

INES, Initiative Erdgasspeicher e. V.

INES ist der Zusammenschluss großer deutscher Speicherbetreiber mit Sitz in Berlin zur Interessenvertretung in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Der Verein setzt sich für die verstärkte öffentliche Wahrnehmung der für Energiewende und Versorgungssicherheit unverzichtbaren Erdgasspeicher ein.

Weitere Infos

BDEW, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Der BDEW bündelt deutsche Unternehmen und Verbände der Energie- und Wasserwirtschaft mit Sitz in Berlin. Er ist Interessenvertretung, berät und unterstützt seine Mitglieder in branchenrelevanten Fragen.

Weitere Infos

GSE, Gas Storage Europe

Gas Storage Europe ist die Vereinigung der europäischen Gasspeicherbetreiber unter der Dachorganisation GIE (Gas Infrastructure Europe) mit Sitz in Brüssel. Der Verband fungiert als Vertretung der Brancheninteressen gegenüber den europäischen Institutionen und Regulierungsbehörden.

Weitere Infos

BVES - Bundesverband Energiespeicher e.V.

Der BVES bündelt Unternehmen und Organisationen aus allen Bereichen der Energiespeicherung. Das Ziel des Verbandes ist es, die schnell wachsende und eigenständige Branche der Speicherindustrie mit einer Stimme gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zu vertreten. Gleichzeitig bildet der Verband formell und informell ein hochwertiges Kontaktnetzwerk im Bereich der Energiespeicherung in Deutschland, Europa und International.

Weitere Infos

Energy Saxony

„Energy Saxony“ will als Kontakt- und Ideen-Netzwerk die Wettbewerbsfähigkeit und Exportstärke der sächsischen Energiebranche ausbauen – und die zugehörige Forschung stärken. VNG Gasspeicher setzt als Mitglied des Vereins auf mehr Vernetzung und Austausch innerhalb der Energiewirtschaft.

Weitere Infos

OAO Gazprom

Wissenschaftlich und technisch kooperieren wir seit vielen Jahren erfolgreich mit der OAO Gazprom und ihren Tochtergesellschaften. Aktuelle Projekte sind u. a. optimierte Betriebsführung und Instandhaltung gastechnischer Anlagen. Dabei erfolgt die Diagnose mit modernster, innovativer Messtechnik durch Förderrohrtouren in Bohrungen zur Untergrundgasspeicherung.

Weitere Infos

DBI Gas- und Umwelttechnik

Mit der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH arbeiten wir seit vielen Jahren gemeinsam an Forschungsprojekten für die Praxis. Dazu zählt etwa ein optimierter Glykoleinsatz in Gastrocknungsanlagen durch eine spezielle Membrantechnologie.

Weitere Infos

Unser Kontakt zu Regulierungsfragen und Verbandsarbeit

Dr. Susanne Schmidt

+49 (0)341 443 5350 +49 (0)341 443 5354 E-Mail schreiben Visitenkarte speichern

Gesetzliche Grundlagen für Speicherbetreiber