Scroll

 

Pay usage related: Pure

Die Besonderheit unseres Produktes Pure ist das nutzungsabhängige Leistungsentgelt. Lediglich für die Vorhaltung des Arbeitsgasvolumens zahlen Sie ein fest vereinbartes Leistungsentgelt, das Entgelt für Einspeicherung und Ausspeicherung ergibt sich erst in Abhängigkeit von Ihrer tatsächlichen Nutzung. Pure eignet sich mit seiner sehr hohen Einspeicherleistung und Ausspeicherleistung hervorragend zur Spitzenauslastung, kurzfristigen Bedarfsdeckung sowie als Mengenpuffer.

Die VNG Gasspeicher GmbH bietet aufgrund der Beate-Regelung, die am 01.01.2016 in Kraft trat, für ihren Speicher Etzel ein Kontenmodell an. Dieses ermöglicht sowohl den rabattierten Speicherzugang, bei der Nutzung nur eines Marktgebietes, als auch den Marktgebietsübertritt, jedoch entfällt hierbei die Gewährung des Rabattes auf das Transportentgelt. Außerdem ist eine Umbuchung zwischen den Konten möglich, hierbei fällt jedoch ein Umbuchungsentgelt an. Somit klnnen Sie weiterhin flexibel auf Marktbedingungen reagieren.

Marktgebiet Gaspool
Speicher VGS Storage Hub
Kennlinienrestriktion nein
Unterbrechbarkeit unterbrechbar
Mindestbuchungsmenge 1,00 GWh
Transport Buchung und Nominierung erfolgt durch Speicherkunden
Vorlaufzeit für Renominierung 2,0 h
Implementierungsfrist Unverbindliche Buchungsanfrage: Zehn (10) Arbeitstage
Onlinebuchung: Zwei (2) Arbeitstage
Eigentumsübergang nein
physische Speicherung ja
Übergabepunkte      
Speicher Marktgebiet Angrenzender Netzbetreiber Gasübergabepunkt
VGS Storage Hub Gaspool ONTRAS Gastransport GmbH VGS Storage Hub
       
  Arbeitsgasvolumen GWh   unterbrechbar 1,00
  Einspeicherleistung MWh/h   unterbrechbar 35,00
  Ausspeicherleistung MWh/h   unterbrechbar 50,00
  Einspeicherdauer Stunden       28,60
  Ausspeicherdauer Stunden       20,00
  Umschlagdauer Stunden       48,60
Vertragslaufzeit          
  Beginn     Zu jedem Gastag möglich
  Dauer     Mindestens 1 Gastag, maximal 20 Jahre
Zusatzleistungen          
  Gasübergabe   Ein Pure kann zwischen den Verträgen Pure, Micro, Trading und Trading Speicher übergeben werden. Handelt es sich bei dem Vertrag des anderen Kunden um einen Vertrag "Trading Speicher", setzt eine Gasübergabe zudem voraus, dass das Arbeitsgaskonto dieses anderen Kunden nach der Gasübergabe einen Arbeitsgaskontostand ausweist, der 95 % des insgesamt kontrahierten Arbeitsgasvolumens nicht übersteigt.
  Kapazitätsüberschreitung     ja
  (teilweise) Kapazitätsübertragung     ja
         

Entgelte

   
Leistungsentgelt AGV   5,46 €/GWh/d
Leistungsentgelt ESL   0,50 €/MWh
Leistungsentgelt ASL   0,50 €/MWh
    2018/2019
Faktor "Variables Entgelt"   0,457 €/MWh

 

Dokumente

 
Mustervertrag Pure Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Zusatzvereinbarung Pure VSH Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Allgemeine Geschäftsbedingungen  Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Operating Manual (Flansch) Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Entgeltübersicht (Flansch) Icon - Ansehen und Download des Dokuments
   
Marktgebiet Gaspool
Speicher VGS Storage Hub
Kennlinienrestriktion nein
Unterbrechbarkeit unterbrechbar
Mindestbuchungsmenge 1,00 GWh
Transport Buchung und Nominierung erfolgt durch Speicherkunden
Vorlaufzeit für Renominierung 2,0 h
Implementierungsfrist Unverbindliche Buchungsanfrage: Zehn (10) Arbeitstage
Onlinebuchung: Zwei (2) Arbeitstage
Eigentumsübergang nein
physische Speicherung ja
Übergabepunkte      
Speicher Marktgebiet Angrenzender Netzbetreiber Gasübergabepunkt
VGS Storage Hub Gaspool ONTRAS Gastransport GmbH VGS Storage Hub
       
  Arbeitsgasvolumen GWh   unterbrechbar 1,00
  Einspeicherleistung MWh/h   unterbrechbar 35,00
  Ausspeicherleistung MWh/h   unterbrechbar 50,00
  Einspeicherdauer Stunden       28,60
  Ausspeicherdauer Stunden       20,00
  Umschlagdauer Stunden       48,60
Vertragslaufzeit          
  Beginn     Zu jedem Gastag möglich
  Dauer     Mindestens 1 Gastag, maximal 20 Jahre
Zusatzleistungen          
  Gasübergabe   Ein Pure kann zwischen den Verträgen Pure, Micro, Trading und Trading Speicher übergeben werden. Handelt es sich bei dem Vertrag des anderen Kunden um einen Vertrag "Trading Speicher", setzt eine Gasübergabe zudem voraus, dass das Arbeitsgaskonto dieses anderen Kunden nach der Gasübergabe einen Arbeitsgaskontostand ausweist, der 95 % des insgesamt kontrahierten Arbeitsgasvolumens nicht übersteigt.
  Kapazitätsüberschreitung     ja
  (teilweise) Kapazitätsübertragung     ja
         

Entgelte

   
Leistungsentgelt AGV   5,46 €/GWh/d
Leistungsentgelt ESL   0,50 €/MWh
Leistungsentgelt ASL   0,50 €/MWh
    2018/2019
Faktor "Variables Entgelt"   0,457 €/MWh

 

Dokumente

 
Mustervertrag Pure Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Zusatzvereinbarung Pure VSH Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Allgemeine Geschäftsbedingungen  Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Operating Manual (Flansch) Icon - Ansehen und Download des Dokuments
Entgeltübersicht (Flansch) Icon - Ansehen und Download des Dokuments
   

Haben Sie Fragen oder
brauchen eine Entscheidungshilfe?